Sportverein 1921 Dillhausen e. V.
Sportverein 1921 Dillhausen e. V. 

Alte Herren - Winterwanderung

 

Hallo,

 

unsere Winterwanderung findet am Samstag, den 28.01.2017 statt.

 

·         Start mit Pkw`s um 8:30 Uhr in Dillhausen am Backes

·         Frühstück um 9:00 Uhr beim Mühlenbäcker in Rennerod

·         anschließend Wanderung Richtung Oberrod zur Wanderhütte  

          Mengerskirchen am Knoten

·         Hüttenwirt Herbert Eckerth wird uns mit einem kleinen Imbiss

          und Getränken versorgen

·         danach Heimweg nach Dillhausen

·         Abschluss dieses Jahr in der Bar von Roland und Wendelin

          Philipps, Zum Schiefer 19

 

Streckenwart ist diesmal Werner Heinrich. Ihm vorab eine Dankeschön. mehr...

........................................................................................................................................................................

 

SG Winkels/Probbach/Dillhausen

 

Schade, die Winterpause kam für unsere Mannschaft zu früh. Nach Ende der Vorrunde noch mit Kontakt zur Abstiegszone, konnte man die ersten drei Rückrundenbegegnungen sämtliche für sich entscheiden und damit auf einem kaum für möglich gehaltenen 6. Tabellenplatz überwintern. mehr...

......................................................................................................................................

 

Yoga – Neuer Kurs ab 16. Januar 2017

 

Yoga:

 

  • lässt eigene Grenzen erfahren und erweitern
  • bringt Körper und Geist in Einklang
  • verbessert das eigene Körpergefühl
  • führt zu innerer Ruhe, Ausgeglichenheit und Entspannung

 

Der Stil unserer Kursleiterin Heike Müller aus Löhnberg ist Hatha Vinyasa Yoga mehr...

...................................................................................................................................... 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen

 

 

Wie schon im Vorjahr führt unser Spitzenspieler Dominik Horz auch in dieser Saison nach dem Ende der Vorrunde die Rangliste der Bezirksklasse Gruppe 2 an. Mit 17:2 Punkten verwies er Marco Zips ( Limburg 07 ) 17:3 sowie Christopher Zeus ( Elz III ) 17:5 auf die Plätze 2 und 3.

 

Auch an dieser Stelle Glückwunsch zu einer starken und vor allen Dingen beständigen Leistung !!

 

Glückwunsch auch an Alexander Jung vom souveränen Tabellenführer DiBa II, der die Wertung im 2. Paarkreuz in der Kreisliga Gruppe 2 vor Oliver Gelbert ( Löhnberg ) und Marcel Heep ( Niederzeuzheim ) anführt.

......................................................................................................................................

 

SV  Dillhausen geht baden !!!

 

 

Mittwochsschwimmen im Europabad in Wetzlar

 

Der harte Kern beim " Ausschwimmen " nach anstrengenden Bahnen.

........................................................................................................................................

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen

 

Die Vorrunde im Tischtenniskreis Limburg-Weilburg ist beendet, unsere Teams können mit dem bisherigen Abschneiden mehr als zufrieden sein und ein insgesamt äußerst positives Fazit ziehen. mehr...

......................................................................................................................................

 

Laufen: Hugenotten-Duathlon 

 

Mittlerweile schon traditionell ist der Jahresabschluss in Neu-Isenburg geworden. Diesmal machten sich drei Ausdauersportler des SV Dillhausen auf den Weg; 4,5 km Laufen, 20 km Radfahren und 4 km Laufen waren zu bewältigen.

 

Das herrliche Wetter entschädigte nicht wirklich für die schwere Strecke, die durch den vorangegangenen Regen tief und kraftraubend war. mehr... 

 

 

 

.........................................................................................................................................

 

Laufen - 35. Mainova Marathon Frankfurt 2016

 

Beim diesjährigen 35. Mainova Marathon in Frankfurt 2016 war erneut eine Dillhäuser Staffel am Start. Am 30. Oktober um 10:30 Uhr ertönte der Startschuss für den ersten Läufer Alexander Hauser, der nach 12,5 km an Katharina Beck übergeben konnte. Sie erreichte nach 6,5 km ihren Vater Manfred Beck, der sich auf den Weg machte um nach 9,5 km den modernen Staffelstab in Form eines elektronischen Zeitmessungs-Chips an Schlussläufer Hartmut Lenz zu überreichen, vor dem die letzten 13,5 km lagen. Gemeinsam erreichte das Dillhäuser Quartett nach 3:56:32 Stunden auf dem roten Teppich in der Frankfurter Festhalle das Ziel. Glücklich und erschöpft wurde dieser erfolgreiche Tag mit alkoholfreiem Bier und reichlich Obst gefeiert.

 

 

Zumba

 

Am Dienstag den 08. November 2016 startet unser nächster Zumba fitness Kurs mit Instructor Mandy Wilke. Der Kurs läuft über 10 Stunden, wer sich nicht sicher ist, darf gerne zum Schnuppern vorbeikommen.

  

Kursgebühr:

 

Mitglieder:               Erwachsene  10 €     Kinder und Jugendliche   5 €

Nichtmitglieder:       Erwachsene  30 €     Kinder und Jugendliche  15 €

 

 

Alle Fitnessbegeisterten sind herzlich willkommen!

 

.........................................................................................................................................

 

SV  Dillhausen geht baden !!!

 

Im Rahmen der Verbreiterung unseres Sportangebotes laden wir nach dem Mittwochabend – Radtreff nunmehr im Winterhalbjahr zum gemeinsamen Schwimmen ins Europabad nach Wetzlar ein.

 

Wir treffen uns dazu erstmals am Mittwoch den 26. Oktober 2016 um 18.00 Uhr am Backes in Dillhausen. Bei komfortablen 50 – Meter – Bahnen im Europabad kann jeder sein eigenes Pensum selbst bestimmen, der Leistungsgedanke steht nicht im Vordergrund. Der   gemeinsame Abschluss ist anschließend im Hallenbad-Bistro geplant.

 

Der Eintrittspreis für den jeweils ersten Besuch pro Teilnehmer wird vom SVD übernommen. Wir freuen uns auf einen sportlichen Mittwochabend in der Gruppe.

.....................................................................................................................................

 

Familienwandertag

 

Der mittlerweile sechste Familienwandertag des Sportvereins Dillhausen wurde in diesem Jahr in Form einer echten „ Grenzwanderung “ durchgeführt. Dabei erkundeten die Teilnehmer einen Großteil des tatsächlichen Grenzverlaufs  des Ortes, der zum größten Teil auch zugänglich ist.

 

Bei wunderschönem Herbstwetter eroberten 30 Wanderer zunächst die beiden Hausberge „Stein“ und „Hermannsberg“. mehr...

 

 

 

SG Winkels/Probbach/Dillhausen – TUS Eisenbach  6 : 1 ( 2 : 1 )

 

Kompliment an unsere Truppe: Nach ausgeglichenem Beginn sorgten Marius Knaak und Sascha Reitz nach jeweils sehenswerten Kombinationen für eine scheinbar beruhigende 2 : 0 Führung. Mit dem bis dahin ersten gelungenen Angriff gelang den Gästen kurz vor der Pause mit tatkräftiger Unterstützung der einheimischen Defensive der übverraschende Anschlusstreffer zum 1 : 2.

 

Wer nun ein erneutes Einbrechen der SG nach scheinbar klarer Führung befürchtet hatte, sah sich getäuscht. Die Mannschaft kam wie verwandelt aus der Kabine und Angriff auf Angriff rollte auf das Tor der Gäste, die  nun nichts mehr entgegenzusetzen hatten. Spätestens nach dem schnellen 1:4 Rückstand durch Louis Schlicht und Tim Unterrieser und dazu in Unterzahl ergaben sich die Gäste in ihr Schicksal und versuchten nur noch, das Ergebnis in Grenzen zu halten. Erneut Tim Unterrieser per Foulelfmeter sowie Maximilian Eckert machten das halbe Dutzend voll.

 

Fazit: Nach gut einem Drittel der Saison ist unsere Mannschaft mit Platz 8 und damit einem gesicherten Mittelfeldplatz als Aufsteiger endgültig in der neuen Umgebung angekommen und kann die kommenden Partien mit einem gesunden Schuss Selbstbewusstsein in Angriff nehmen.

 

SG Winkels/Probbach/Dillhausen II - TUS Eisenbach II  1 : 1

 

Achtungserfolg nach zuletzt mageren Wochen. Fabian Blum rettete in der 85. Minute den Punktgewinn gegen den Aufstiegsaspiranten aus Eisenbach.

......................................................................................................................................

 

 

SG Winkels/Probbach/Dillhausen – RSV Weyer II 0 : 7 ( 0 : 4 )

 

Erste Lehrstunde nach dem Aufstieg. Von der ersten Minute an agierten  die Gäste mit einem aggressiven Pressing; aus dieser Umklammerung konnte sich unsere Mannschaft während der gesamten Partie nicht entscheidend befreien. Bereits nach fünf Minuten hieß es 0 : 2, zur Pause war die Partie bereits entschieden.

 

Mit Ballsicherheit, Gedankenschnelligkeit und schnellem Passspiel hebelten die Gäste die einheimische Abwehr ein ums andere Male aus und ließen es in der zweiten Hälfte glücklicherweise etwas ruhiger angehen, ohne jedoch jemals in Gefahr zu geraten.

 

Fazit: Nach dem hoffnungsvollen Auftakt ist man hart auf dem Boden der Wirklichkeit gelandet.

 

SG Winkels/Probbach/Dillhausen II – SG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach II

                                                           2 : 2

.....................................................................................................................................

 

 

SC Dombach - SG Winkels/Probbach/Dillhausen  4 : 5 ( 3 : 2 )

 

Erster Dreier in der noch jungen Saison, dazu noch auswärts, die Akklimatisierung in der neuen Umgebung scheint schneller als erwartet zu gelingen. Trotz zweimaligem Rückstand ließ sich unsere Mannschaft nicht beirren und kam auch nach einem 2 – Tore Rückstand nach knapp einer Stunde wieder zurück. Nach zwei gelb-roten Karten gegen die Gastgeber besorgte Florian Meuser in der Nachspielzeit den umjubelten Siegtreffer. Die weiteren Treffer teilten sich Tim Unterrieser, Jan Rohletter, Sascha Reitz ( Foulelfmeter ) sowie Marc Schermuly.

 

Auch unsere Reservemannschaft feierte in der C-Liga, Gruppe 3 beim SC Dombach II mit einem 2 : 0 Sieg ein gelungenes Auswärtsdebüt.

.....................................................................................................................................

 

Staffel des SVD erreicht das Treppchen beim Nizza Triathlon!!


Beim diesjährigen 14. Nizza Triathlon in Nenderoth hatte der SVD wieder zwei Staffeln sowie einen Einzelstarter  dabei. Diese mittlerweile schon traditionelle Veranstaltung war Top organisiert und hatte großen Zuspruch von Ersttätern, Freizeit Triathleten und auch vielen hochkarätigen Sportlern die die Herausforderung 400m Schwimmen/18km Fahrrad und 3,8km Laufen auf sich nahmen. mehr...

 

SG Winkels/Probbach/Dillhausen – WGB Weilburg 2 : 2 ( 1 : 0 )

 

So kann `s weitergehen !!!  Trotz Aufstellungssorgen trotzte unsere Mannschaft als Neuling in der A – Liga den als Favoriten angereisten Weilburgern ein beachtliches Remis ab. Dabei wäre bei besserer Chancenauswertung durchaus ein Dreier möglich gewesen. So reichte es bei zweimaliger Führung jeweils durch Sascha Reitz am Ende nur zu einem Punkt, der jedoch durchaus als Erfolg gewertet werden darf.

 

Unsere Reservemannschaft musste in ihrem ersten Spiel gegen WGB Weilburg II Lehrgeld bezahlen und unterlag am Ende mit 2 : 5.

....................................................................................................................................

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1921 Dillhausen e. V.