Hier finden Sie uns:

SV 1921 Dillhausen e. V.

Auf dem Graben 2

35794 Dillhausen

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0 64 76/86 58

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

3. Mannschaft

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III in der Saison 2023/2024

in der 2. Kreisklasse (4er) Gruppe 2      

 

Das Aufgebot:

Armenio da Silva, Dirk Jung, Roger Knetsch, Stefan Beck, Roger Güll, Martin Engelmann, Jürgen Grün

 

 

 

Saison 2023/2024

 

Ergebnisse und aktuelle Tabelle…

 

 

Rückrunde 

 

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III - TUS Gräveneck  10:0

Nach zwei empfindlichen Niederlagen in beiden Spitzenspielen betreibt DiBa III etwas Wiedergutmachung gegen die nur zu Dritt angetretenen Gäste. Ein unter dem Strich völlig einseitiges Match endet nach nur 75 min. mit einem Satzverhältnis von 30:1.

 

K.-H. Horz, 13. Febr. 2024

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Elz VIII - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III  9:1

Auch im zweiten Spitzenspiel innerhalb einer Woche ist unsere Mannschaft völlig chancenlos, diesmal verhindert lediglich Roger Güll mit seinem Erfolg im Einzel die Höchststrafe. Bei der individuellen Stärke beider Spitzenteams erscheinen die vorher vielleicht zart gehegten  Aufstiegsträume nicht mehr realistisch. Die Hoffnung stirbt jedoch zuletzt.

 

K.-H. Horz, 4. Febr. 2024

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III - TTC G.-W. Staffel V 1:9

Das war heftig !! Im Spitzenspiel gegen die Limburger Vorstädter bleibt DiBa III, im Gegensatz zur knappen Niederlage im Hinspiel, völlig ohne Chance und muss die Überlegenheit der Gäste neidlos anerkennen. Stefan Beck bleibt es schließlich vorbehalten, mit dem Ehrenpunkt das Schlimmste zu verhindern.

Fazit: Niederlage abkaken und volle Konzentration auf das nächste Spitzenspiel beim gastgebenden TTC Elz VII.

 

K.-H. Horz, 31. Jan. 2024

________________________________________________________________________________________________________

 

Erfolgreicher Rückrundenauftakt

TV 1896 Nauheim -TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III  4:6

Im Meisterschaftskampf legt unsere Mannschaft  zu Beginn der Rückrunde vor, muss im Hünfeldener Ortsteil allerdings Schwerstarbeit verrichten und bis zum letzten Ballwechsel um den doppelten Punktgewinn bangen. Dabei präsentiert sich vor allen Dingen das vordere Paarkreuz mit Stefan Beck und Roger Güll in starker Verfassung und gestaltet alle vier Einzel erfolgreich. Martin Engelmann im Einzel sowie zusammen mit Roger Knetsch im Doppel erledigen den Rest.

Jetzt wartet der TTC G.-W. Staffel 1953 V, mehr Spitzenspiel geht nicht!!

 

K.-H. Horz, 23.Jan. 2024

___________________________________________________________________________________________

 

 

Vorrunde 

 

TUS Gräveneck -TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III  0:10

Letztes Vorrundenspiel, nächster Sieg ohne Gegenpunkt, noch dazu ohne einen einzigen Satzverlust. Nach nicht einmal 90 Minuten machen Roger Knetsch, Jürgen Grün, Roger Güll und Stefan Beck den Deckel auf eine tolle Vorrunde, die unsere Mannschaft auf dem Aufstiegsrelegationsplatz 2 beendet.

Sollte die Formkurve auch nach der Winterpause weiterhin auf dem bisherigen Level bleiben, darf man sich durchaus berechtigte Hoffnungen machen, neben den punktgleichen Teams des TTC G.-W. Staffel V und des TTC Elz VII am Ende ein gewichtiges Wörtchen um den Aufstieg mitzureden. 

 

K.-H. Horz, 6. Dez.2023

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III - KSG Aulenhausen  10:0

Diba III meldet sich nach der ersten Saisonniederlage in Staffel eindrucksvoll zurück und schickt den bisherigen Tabellenvierten aus Aulenhausen mit der Höchststrafe nach Hause. Nachdem man in den beiden Eröffnungsdoppeln noch in den jeweiligen Entscheidungssatz muss, überlässt man den Gästen in den folgenden Einzelpartien lediglich noch vier Satzgewinne. 

 

K.-H. Horz, 2. Dez. 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC G.-W. Staffel V - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III 6:4

Erste Saisonniederlage im Spitzenspiel in Staffel. Bei einem Satzverhältnis von 26:15 bestehen am verdienten Sieg des Spitzenreiters trotz des knappen Endergebnisses allerdings keine Zweifel. Während die Gastgeber bei ihren Siegpunkten eher weniger Gegenwehr zu überwinden haben, müssen Roger Knetsch, Martin Engelmann, Armenio da Silva und Stefen Beck bei ihren Gegenpunkten jeweils über die volle Distanz.

 

K.-H. Horz, 26. Nov. 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III -TV 1896 Nauheim   8:2

Klare Angelegenheit gegen den Tabellenvierten aus dem Ortsteil von Hünfelden. Roger Knetsch und Roger Güll, die ihre Spiele ausnahmslos siegreich gestalten, sind diesmal die fleißigsten Punktesammler in einer von Beginn an einseitigen Partie. Alle Augen richten sich nun auf das Spitzenspiel am Fr. den 24. Nov. beim ebenfalls noch verlustpunktfreien Spitzenreiter TTC G.-W. Staffel V. 

 

K.-H. Horz, 18. Nov. 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III -TTC Elz VII   6:4

Das Spitzenspiel hält, was es vor Beginn der Partie versprochen hatte. Bei 23:19 in den Sätzen und fünf Duellen, die erst im 5. Satz entschieden werden, zeigt sich die Ausgeglichenheit beider Teams und dokumentiert sich der enge Spielverlauf der Begegnung.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, zu der alle Spieler mit Punktgewinnen beitragen, gelingt der Sprung auf Rang zwei, punktgleich mit dem ebenfalls verlustpunktfreien Spitzenreiter TTC G.-W. Staffel.

 

K.-H. Horz, 12. Nov. 2023

______________________________________________________________________________

 

TTC Niederzeuzheim III - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III

0:10

Pflichtaufgabe beim Tabellenschlusslicht erfüllt und Platz in der Spitzengruppe gefestigt, so lautet das Fazit nach einer einseitigen Partie, in deren Verlauf unsere Mannschaft den Gastgebern nur einen einzige Satz überlässt. Nun gilt die ganze Konzentration dem Spitzenspiel am Mi. den 8. Nov. 2023 um 20.00 Uhr gegen den Tabellenführer TTC Elz VII.

 

K.-H. Horz, 4. Nov. 2023 

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III -TTC 1953 Villmar IV 8:2

Mit einem ungefährdeten Sieg wahrt DiBa III auch im dritten Saisonspiel seine weiße Weste und hält damit Kontakt zum Spitzentrio. Mit jeweils zwei gewonnen Einzeln und einem Sieg im Doppel sind Stefan Beck und Roger Güll an diesem Abend die fleißigsten Punktesammler. 

________________________________________________________________________________________________________

 

TUS Gaudernbach - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III 3:7

Auch im ersten Auswärtsspiel lässt unsere Dritte nichts anbrennen und bestätigt ihre gute Frühform. Als fleißigster Punktesammler zeichnet sich diesmal Stefan Beck aus, der sowohl im Doppel als auch in seinen beiden Einzeln erfolgreich ist.

 

K.-H. Horz, 1. Okt. 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III - TSV Heringen IV 10:0

Das Satzverhältnis von 30:2 spricht Bände. Nach nur 90 min. ist die Messe gelesen und ein gelungener Saisonauftakt perfekt. So darf es gerne weitergehen.

______________________________________________________________________________

 

 

 

 

Saison 2022/2023

 

Rückrunde

 

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III - TG Bad Camberg II  10:0 NA

___________________________________________________________________________________________

 

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III - TTC Niederzeuzheim IV 10:0 

Klarer Heimsieg gegen die Gäste aus dem Hadamarer Stadtteil. In 90 Minuten machen unsere Jungs alles klar, lassen keinen Gegenpunkt zu und brauchen nur noch einen Sieg am letzten Spieltag, um in die Aufstiegsrelegation zu gelangen. 

________________________________________________________________________________________________________

 

TUS Aumenau II - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III  1:9

Unsere Dritte löst die Pflichtaufgabe in Aumenau in souveräner Art und Weise und lässt dabei nur einen Gegenpunkt zu. Die Blicke gehen im Vorfeld nun schon nach Niederselters und Oberbrechen, wo unser direkter Konkurrent, der TV Niederselters III, in seinen beiden letzten Begegnungen hohe Hürden zu überspringen hat. 

 

K.-H. Horz, 7. März 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III - SV Odersbach III  9:1

Der Relegationsplatz zum Aufstieg bleibt weiterhin fest im Blick. Durch einen ungefährdeten Heimsieg gegen die überforderten Gäste mit einem Satzverhältnis von 28:6 bleibt unsere Dritte dem TV Niederselters III auf den Fersen, der mit einem mehr absolvierten Spiel momentan Platz 2 belegt. Die Hoffnungen ruhen nun auf dem vermeintlich leichteren Restprogramm. 

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III - TUS Löhnberg III 8:2

Die Siegesserie der letzten Wochen sowie die erfreuliche personelle Situation hatten Hoffnungen geweckt, vielleicht könnte man bei optimalem Verlauf dem souveränen Tabellenführer einen Punkt abknöpfen. Was dann am Ende auf der Anzeigetafel steht, übertrifft jedoch die kühnsten Erwartungen. 

Unsere Truppe behält im Spitzenspiel die Nerven und entscheidet fünf Spiele jeweils im Entscheidungssatz zu ihren Gunsten. Ein Doppel- sowie ein Einzelerfolg sind an diesem Abend die einzige Ausbeute des bis dato verluspunktfreien Tabellenführers.

Fazit: Es darf weiter geträumt werden, doch frei nach Sepp Herberger ist das nächste Spiel immer das schwerste.

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Oberbrechen V - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III  2:8

Jetzt darf wirklich geträumt werden. Bei den bisher starken Gastgebern spielt DiBa III furios auf und braucht dabei nicht einmal zwei Stunden, um einen ungefährdeten Erfolg mit einem 27:9 Satzverhältnis in trockene Tücher zu bringen. Bereits nach den Doppeln geht man mit 2:0 in Führung, den Rest erledigen Cyril Alberts, Erhard Gemeinder und Armenio da Silva mit jeweils zwei gewonnenen Einzeln.

________________________________________________________________________________________________________ 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III - SV RW Edelsberg  10:0

Auf dem Weg nach oben. Unsere Mannschaft schickt die Gäste mit der Höchststrafe nach Hause und schielt jetzt bereits mit einem Auge auf den Relegationsplatz 2. Ob das zur Realität werden kann, wird sich bereits im Spiel beim Mitkonkurrenten aus Oberbrechen zeigen.

________________________________________________________________________________________________________

 

TV Niederselters III -TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen III  3:7

Starker Auftritt beim Tabellennachbarn aus dem Goldenen Grund. Bereits mit den beiden Eröffnungsdoppeln wird der Grundstein gelegt. Danach sorgt insbesondere unser hinteres Paarkreuz mit Erhard Gemeinder und Cyril Alberts mit insgesamt vier Einzelpunkten für den überraschend klaren Auswärtscoup.

________________________________________________________________________________________________________

Druckversion | Sitemap
© SV 1921 Dillhausen e. V.