Hier finden Sie uns:

SV 1921 Dillhausen e. V.

Auf dem Graben 2

35794 Dillhausen

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0 64 76/86 58

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

2. Mannschaft

 

TTC Dillhausen-Barig/Selbenhausen II in der Saison 2023/2024

Bezirksklasse Gruppe Nord 2

 

 

Das Aufgebot:

Frank Kawert, Oliver Heller, Daniel Schwarzer, Dirk Wolf, Uwe Rothe, Daniel Melchert, Jürgen Grün

 

 

 

 

Saison 2023/2024

 

Ergebnisse und aktuelle Tabelle...

 

 

Rückrunde 

 

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II - TUS Wirbelau  9:4

Kollektives Aufatmen nach einer souveränen Vorstellung gegen den Tabellennachbarn, nach der das Gespenst des Abstiegskampfs wohl endgültig vertrieben worden ist. 

Bei einer starken Mannschaftsleistung ragen diesmal Oliver Heller und Daniel Melchert heraus, die bei ihren Auftritten im Einzel und Doppel ungeschlagen bleiben. Die Weichen für ein weiteres Jahr Bezirksklassenzugehörigkeit scheinen nach diesem Erfolg gestellt.

 

K.-H. Horz, 20.02.2024

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II - TSV Heringen  8:8

Wertvoller Punktgewinn im Abstiegskampf gegen den Tabellenfünften aus Heringen nach einem bis zum Abschlussdoppel hart umkämpften, über dreistündigen Match. TOP an diesem Abend die Leistung von Daniel Melchert, der im Doppel mit Jürgen Grün sowie in beiden Einzeln ungeschlagen bleibt. Wichtig aber auch die mannschaftliche Geschlossenheit, denn jeder der eingesetzten Spieler steuert mindestens einen Punkt zum Teilerfolg bei.

Fazit: So darf es ruhig weitergehen!!

 

K.-H. Horz, 6. Febr. 2024

______________________________________________________________________________

 

 

Vorrunde 

 

 

SV Rot-Weiß Hadamar - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II 9:3

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II - VfR 1919 Limburg  9:0

Bigpoint im Abstiegskampf und das gleich in Form der Höchststrafe für die Gäste !! Bereits nach den Eingangsdoppeln und der damit verbundenen klaren 3:0 Führung deutet sich an, dass unser diesmal in Bestbesetzung angetretenes Team an diesem Abend nichts anbrennen lassen würde. Mit insgesamt nur acht Satzgewinnen müssen die Gäste ihre Heimreise antreten. 

 

K.-H. Horz, 26. Nov. 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

TUS Wirbelau 1901 - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II 9:5

Nächste Chance vertan, sich gegen einen Tabellennachbarn aus der gefährdeten Zone abzusetzen, da man es zum wiederholten Mal nicht schafft, auch nur annähernd in Bestbesetzung anzutreten.So reichen trotz dreistündiger Gegenwehr die Punktgewinne von Oliver Heller, Dirk Wolf, Jürgen Grün und Armenio da Silva nicht aus, um zumindest einen Punkt zu entführen.

 

K.-H. Horz, 15.Nov. 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II  - TUS Weilmünster 4:9

Nach den krankheits- und verletzungsbedingten Absagen von Oliver Heller, Uwe Rothe und Jürgen Grün nimmt die Begegnung den erwarteten Verlauf. Die Gäste präsentieren sich als ausgeglichene Mannschaft, die unter diesen Umständen wenig Mühe hat, beide Punkte zu entführen. Für die Ergebniskosmetik sorgen Daniel Melchert, Dirk Wolf und Frank Kawert.

Fazit: Das Saisonziel Klassenerhalt ist zum großen Teil nur über die Komplettbesetzung zu realisieren.

 

K.-H. Horz, 7. Nov. 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

TUS 1909 Löhnberg - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II  9:6

 

Erneut ersatzgeschwächt leistet unsere "Zweite" um einen stark aufspielenden Frank Kawert bei den hoch gehandelten Gastgebern erbitterte Gegenwehr. Bei einer zwischenzeitlichen 5:2 Führung liegt sogar ein Punktgewinn im Bereich des Möglichen. Doch damit ist das Pulver verschossen und insbesondere das starke hintere Paarkreuz der Laneburger dreht die Partie.

 

K.-H. Horz, 31.Okt. 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

VfR 07 Limburg - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II  3:9

Pflichtsieg beim Tabellenschlusslicht aus der Domstadt. Zum letztlich ungefährdeten Erfolg tragen diesmal Frank Kawert und Dirk Wolf mit jeweils drei Punkten den Löwenanteil bei.

___________________________________________________________________________________________

 

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II - TUS Kirschhofen 6:9

Ohne Daniel Schwarzer und Daniel Melchert reicht es trotz rund dreistündiger Gegenwehr am Ende nicht, um mit einem Sieg ins Tabellenmittelfeld vorzustoßen. Nach einer zwischenzeitlichen 3:1 Führung liegt zumindest ein Punktgewinn im Bereich des Möglichen, doch danach lassen die Gäste nichts mehr anbrennen und entführen nicht unverdient beide Punkte.

 

K.-H. Horz, 14. Okt. 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II - TTC 1953 Villmar III  9:2

Aller guten Dinge sind drei. Im dritten Anlauf gelingt der erste doppelte Punktgewinn, mit dem ein schon frühes Abrutschen auf einen Abstiegsrang verhindert werden kann. Neben Oliver Heller mit zwei gewonnenen Einzeln und einem Sieg im Doppel trägt eine starke Mannschaftsleistung zum letztlich ungefährdeten Erfolg bei. 

 

K.-H. Horz, 10. Okt. 2023

______________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II - TTC Oberbrechen  4:9

Bereits nach den ersten Einzeln zeichnet sich ab, dass die Gäste an diesem Abend einfach zu stark sind. So bleibt es schließlich bei Ergebniskosmetik. Die Punkte in dieser stark besetzten Klasse müssen gegen andere Gegner her.

 

K.-H. Horz, 1. Okt. 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

TSV Heringen - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II  9:7

Nach zwischenzeitlicher 5:1 Führung sieht alles nach einem gelungenen Saisonstart aus. Doch dann drehen die Gastgeber die Partie und sichern sich nach über dreistündiger Spielzeit im Abschlussdoppel beide Punkte. 

________________________________________________________________________________________________________ 

 

 

 

 

 

Saison2022/2023

 

Rückrunde

 

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II - TTC Villmar  6:9

 

 

TV Niederselters - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II  9:0

________________________________________________________________________________________________________

 

 

TC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II - TTC Villmar III  9:5

Nach nur einem Sieg in den sieben Partien der Rückrunde begann das Abstiegsgespenst noch einmal leise an die Tür zu klopfen. Doch seit Mittwochabend steht fest, dass es in dieser Saison keinen Einlass mehr finden wird.

Nach einem harten, fast dreistündigen Kampf sichert sich unsere Zweite ein weiteres Jahr Bezirksklassezugehörigkeit. Bester Punktesammler an diesem Abend ist Dirk Wolf, der seine beiden Einzel sowie auch sein Doppel siegreich gestaltet.

 

K.-H. Horz, 10. März 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

SG Blessenbach - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II 3:9

 

TG Bad Camberg - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II  9:4

Enttäuschender Auftritt beim bisherigen Tabellenvorletzten in der Kurstadt. Beim wichtigen Spiel gegen den Tabellennachbarn reist man lediglich zu fünft an, bei der Bedeutung der Partie sicherlich alles andere als zielführend. Was den sportlichen Teil des Gastspiels betrifft, so sind die einzigen Punktesammler Oliver Heller und Dirk Wolf zu wenig, um eine deutliche Niederlage zu verhindern. 

 

K.-H. Horz, 5. März 2023

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II - TUS Löhnberg  5:9

Starke Vorstellung gegen den Tabellenzweiten von der Laneburg. Nach der zwischenzeitlichen 4:2 Führung und auch nach einem 5:5 Zwischenstand liegt ein überraschender Punktgewinn durchaus im Bereich des Möglichen. Doch danach lassen die Gäste nichts mehr zu und bringen den Sieg am Ende mit zwei bis zum letzten Punkt umkämpften Entscheidungssätzen nach Hause.

________________________________________________________________________________________________________ 

 

TSV Heringen - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II  9:4

Wie schon im Hinspiel ist unsere Mannschaft auch diesmal chancenlos. Die vier Gegenpunkte von Oliver Heller, Dirk Wolf und Roger Knetsch sind an diesem Abend viel zu wenig, um die starken Gastgeber zu gefährden. Die entscheidenden Punkte im Abstiegskampf müssen gegen andere Gegner geholt werden.

 

K.-H. Horz, 11. Febr. 2023

________________________________________________________________________________________________________ 

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II - TUS Weinbach  5:9

Der erhoffte Rückenwind vom wichtigen Auswärtserfolg in Eschhofen bleibt aus. Trotz über dreistündiger Gegenwehr und nach vier Niederlagen in den jeweiligen Entscheidungssätzen sind die Gäste an diesem Abend zu stark und entführen am Ende ziemlich deutlich die Punkte.

________________________________________________________________________________________________________

 

VfL Eschhofen - TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II  6:9

Wichtiger Erfolg bei den mitgefährdeten Limburger Vorstädtern verschafft den erhofften Auftrieb im Abstiegskampf. In einer bis zum Schluss hart umkämpften Partie geben schließlich ein leichtes Doppel-Übergewicht und die in den Einzeln ungeschlagenen Dirk Wolf sowie die als Ersatz aufgebotenen Roger Güll und Roger Knetsch den Ausschlag. Mit diesem Sieg im Rücken könnte nunmehr schon im nächsten Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Weinbach der vielleicht entscheidende Punktgewinn gelingen.

________________________________________________________________________________________________________

 

TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II -SV Rot-Weiß Hadamar II

5:9

Trotz der Niederlage ein starker Auftritt gegen die favorisierten Fürstenstädter. Nach einer zwischenzeitlichen 4:1 Führung schnuppert man vorübergehend sogar an der Überraschung. Gegen das starke mittlere und hintere Paarkreuz der Gäste gelingt jedoch kein einziger Punktgewinn mehr. Der erneute Ausfall von Daniel Melchert und Uwe Rothe kann auch diesmal nicht kompensiert werden.

________________________________________________________________________________________________________

 

VfR 1919 Limburg -TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen II  9:3

Eigentlich sollte zum Rückrundenauftakt in der Domstadt der vorentscheidende Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht werden. Gegen die an diesem Abend in Bestbesetzung antretenden Gastgeber bleibt es beim Wunschdenken. Bereits nach den Doppeln zeichnet sich der Spielverlauf ab. Die Gegenpunkte von Oliver Heller (2) und Roger Knetsch können die Niederlage nur einigermaßen erträglich gestalten.

_______________________________________________________________________________________________________ 

 

Druckversion | Sitemap
© SV 1921 Dillhausen e. V.