Hier finden Sie uns:

SV 1921 Dillhausen e. V.

Auf dem Graben 2

35794 Dillhausen

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0 64 76/86 58

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Datenschutzerklärung

 

Der Schutz personenbezogener Daten ist dem SV Dillhausen ein wichtiges Anliegen. Wir haben deshalb technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden.

 

 

1.    Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

 

SV 1921 Dillhausen e. V.  
 

Auf dem Graben 2

 

35794 Mengerskirchen

 

Deutschland

 

Telefon: +49 6476 8658

 

E-Mail: kontakt@svdillhausen.com

 

Als Datenschutz-Verantwortlicher ist bestellt:

 

Mathias Beck

 

E-Mail: Matze1106@gmx.net

 

2.    Erhebung von allgemeinen Zugriffsinformationen

Es werden folgende Daten von Webseitenbesuchern erhoben, die direkt bei der Erhebung anonymisiert werden:

·       Referrer (Ihre zuvor besuchte Webseite)

·       Angeforderte Webseite oder Datei auf unserer Website

·       Browsertyp und Browserversion

·       Verwendetes Betriebssystem

·       Verwendeter Gerätetyp

·       Uhrzeit des Zugriffs

·       IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

 

3.    Zu welchem Zweck werden die Besucherdaten erhoben?

Die Daten werden aus berechtigtem Interesse erhoben, um die Sicherheit und Stabilität des Angebots zu gewährleisten und den Websitebesuchern ein Höchstmaß an Qualität bereitstellen zu können.

 

4.    Wie lang werden die Besucherdaten gespeichert?

Die Daten werden 21 Tage gespeichert.

 

5.    Werden Besucherdaten an Dritte weitergegeben?

Nein, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

 

6.    Einsatz und Verwendung des Analyse-Tools WebAnalytics

Tracking und Logging sind standardmäßig aktiviert. Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder durch ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet WebAnalytics keine Cookies.

In WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben.

Dabei werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

 

7.    Erhebung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zu den auf dieser Informationsseite zum Datenschutz angeführten Zwecken.

Auf unserer Website existieren folgende Eingabemasken für die Erhebung von personenbezogenen Daten:

Kontaktaufnahme per Mail oder Kontaktformular

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten.

Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular mit uns in Kontakt treten, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.

Solche, auf freiwilliger Basis von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten, werden für Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

 

8.    Verwendung von Cookies

Es werden standardmäßig ausschließlich technisch erforderliche Cookies eingesetzt – jedoch keine Tracking Cookies. Die technisch erforderlichen Cookies werden nach jeder Browsersession gelöscht. Es ist außerdem möglich, die Cookies im Browser manuell zu löschen.

 

9.    Ihre Betroffenenrechte

9.1. Das Recht auf Auskunft (Unterpunkt Art. 15 DS-GVO)

Sie haben jederzeit das Recht, eine Auskunft darüber zu erhalten, welche Kategorien und Informationen zu ihren personenbezogenen Daten von uns zu welchem Zweck verarbeitet und wie lange und nach welchen Kriterien diese Daten gespeichert werden und ob in diesem Zusammenhang eine automatische Entscheidungsfindung einschließlich Profiling angewendet wird. Außerdem haben Sie das Recht zu erfahren, welche Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern Ihre Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden; insbesondere bei Empfängern in Drittländer oder internationalen Organisationen. In diesem Fall haben Sie auch das Recht, über geeignete Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten unterrichtet zu werden.

Neben dem Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde und dem Informationsrecht über die Herkunft Ihrer Daten haben Sie das Recht auf Löschung, Berichtigung sowie das Recht auf Einschränkung für bzw. Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

In allen oben genannten Fällen haben Sie das Recht, vom Datenbearbeiter eine kostenfreie Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden, zu verlangen. Für alle weiteren Kopien, die Sie beantragen oder die über das Informationsrecht der betroffenen Person hinausgehen, sind wir berechtigt, eine angemessene Verwaltungsgebühr zu erheben.

 

9.2 Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen und unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten auch mittels einer ergänzenden Erklärung zu verlangen.

Möchten Sie das Recht auf Berichtigung in Anspruch nehmen, können Sie sich jederzeit an den für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

 

9.3 Das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)

Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer Daten zu verlangen („Recht auf Vergessenwerden“) insbesondere dann, wenn die Speicherung der Daten nicht mehr notwendig ist, Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder unrechtmäßig erhoben wurden und eine Rechtspflicht zum Löschen nach EU- oder nationalem Recht besteht.

Das " Recht auf Vergessenwerden " findet jedoch keine Anwendung, wenn ein überwiegendes Recht auf freie Meinungsäußerung bzw. der Informationsfreiheit besteht, die Datenspeicherung für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z. B. Aufbewahrungspflichten) erforderlich ist, Archivzwecke der Löschung entgegenstehen oder die Speicherung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

9.4 Das Recht auf Einschränkung (Art. 18 DS-GVO)

Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn die Erforderlichkeit für den Verarbeitungszweck entfällt oder Sie der Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 widersprochen haben, solange noch nicht feststeht, ob berechtigte Gründe unsererseits gegenüber Ihren überwiegen.

 

9.5 Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, welche Sie unserem Verein in Form eines gängigen Formates bereitgestellt haben, damit Sie ohne Behinderung Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten lassen können, sofern bspw. Ihrerseits eine Einwilligung vorliegt und die Verarbeitung mittels eines automatisierten Verfahrens erfolgt.

 

9.6 Das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DS-GVO)

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung oder der Markt- und Meinungsforschung sowie der allgemeinen geschäftsmäßigen Datenverarbeitung zu widersprechen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen.

Darüber hinaus können Sie Ihr Recht auf Widerspruch nicht wahrnehmen, wenn eine Rechtsvorschrift die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der Daten vorsieht oder zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung verpflichtet.

 

9.7 Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde
         (Art. 77 DS-GVO i. V. m § 19 BDSG)

Ihnen wird das Recht zuerkannt, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn sie der Ansicht sind, dass ein Verstoß bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorliegt.

Beschwerdestelle:  

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 0611 1408 – 0
Telefax: 0611 1408 – 900

E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

 

10.      Datensicherheit

 

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle Vorstandsmitglieder und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf das Datengeheimnis verpflichtet.

 

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

 

Zudem haben wir mit unserem Hosting-Anbieter 1 & 1 eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Mit dieser Vereinbarung können wir die Sicherheit der Daten auf den Servern der 1&1 IONOS Internet SE rechtlich bestätigen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV 1921 Dillhausen e. V.